Klassisches Armenien


Klassisches Armenien

Kategorie:

Reiseveranstalter:
Rundreise Armenien
lade Daten
Beschreibung
pfeil nach unten

Rundreise Klassisches Armenien

Viele großartige Sakralbauten aus verschiedenen Epochen erfreuen in Armenien das Auge der Besucher. Absolute Hauptattraktion in Armenien ist die teils atemberaubende Naturlandschaft, in der die von Menschenhand geschaffenen Kultur-Juwelen eingebettet sind. Das Kaukasusgebirge schafft den imposanten Rahmen um all die Schönheiten Armeniens. Und im Osten des Landes schimmert in verschiedenen Blautönen auf etwa 1900 Metern Seehöhe der Sewansee, einer der größten Gebirgsseen der Welt.

Reiseverlauf:

1. Tag: Flug nach Jerewan

Flug nach Jerewan.

2. Tag: Jerewan

Ankunft in Jerewan, Abholung vom Flughafen und Transfer zum Hotel. Der Tag steht zur freien Verfügung in Jerewan.

3. Tag: Jerewan

Dieser Tag steht zur freien Verfügung in Jerewan. Ausflüge können vor Ort gebucht werden.

4. Tag: Jerewan - Etschmiatsin - Zvartnots - Jerewan

Stadtrundfahrt in Jerewan mit Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten; Republikplatz, Regierungshaus, Ministerium des Auswärtigen Amtes, zentrales Postamt und die Nationale Gemäldegalerie. Besuch der GenozidGedenkstätte mit dem zugehörigen Museum. Fahrt nach Etschmiatsin, dem Zentrum der armenisch-apostolischen Kirche und Besichtigung der Kreuzkuppelkirche sowie der Kathedrale, die als eine der ältesten Kirchen der Welt gilt. Auf der Rückfahrt nach Jerewan Stopp bei den Ruinen des Tempels Zvartnots. 

5. Tag: Jerewan – Chor Virap – Noravank – Jerewan

Fahrt zum Kloster Chor Virap, welches die Geschichte von Gregor dem Erleuchter erzählt, der viele Jahre seines Lebens in einer Grube verbracht haben soll, bevor er zum Begründer der armenisch- apostolischen Kirche wurde. Fahrt zum Kloster Noravank, das landschaftlich sehr attraktiv gelegen ist und zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. 

6. Tag: Jerewan – Sevan See – Garni – Geghard – Jerewan

Fahrt in den Norden zur „blauen Perle Armeniens“, dem auf etwa 2.000 m Seehöhe gelegenen Sevan-See. Besuch des Klosters Sevanavank auf der Halbinsel im See. Ausflug zum heidnischen Sonnentempel Garni, Sommerresidenz der Könige in hellenistischer Zeit. Von hier Blick auf die AzatSchlucht mit vielfältigen Basaltsteinformationen. Am Ende der Schlucht liegt das Höhlenkloster Geghard, es zählt zu den schönsten Klöstern im Kaukasus und wurde in das UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. 

7. Tag: Rückflug

Abholung vom Hotel und Transfer zum Flughafen.

Programmänderungen vorbehalten.

Leistungen
pfeil nach unten

Leistungen

  • Linienflüge mit Austrian Airlines ab/bis Wien nach Jerewan, Economy S-Klasse, 23kg Freigepäck
  • 6 N/F in Hotels der gewählten Kategorie (Standardzimmer)
  • Rundreise lt. Programm im klimatisierten Fahrzeug
  • Alle Besichtigungen lt. Programm mit qualifizierter, deutschsprachiger Reiseleitung
  • Alle Eintrittsgelder lt. Programm.
  • Flughafentaxen
Nicht Inkludierte Leistungen
  • Aufzahlungen für Flüge mit anderen Klassen, Fluglinien oder ab anderen Abflughäfen
  • Ausgaben persönlicher Art (Getränke, Telefonate, etc.)
  • Nicht ausdrücklich als inkludiert bezeichnete Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung
  • Eventuelle Einreisevisa, Ausreisegebühren und Taxen
Termin & Preise

kalender

kalender

reisende

reisenden
FILTERN
lade Daten


Unverbindliche Anfrage


jetzt anfragen
Zurück nach oben