La Réunion - Insel der tausend Gesichter


Kategorie:

Reiseveranstalter:
Rundreise La Réunion
lade Daten
Beschreibung
pfeil nach unten

La Réunion - Insel der tausend Gesichter

Die kontrastreiche Vulkaninsel La Réunion wird Sie mit atemberaubenden Wasserfällen, den wilden Gebirgsformationen und der abwechslungsreichen Flora und Fauna begeistern. Lassen Sie sich von der Insel verzaubern und entdecken Sie die verschiedenen Facetten ganz bequem per Bus.

Reisepreis:

1. Tag: Saint Denis - Saint Gilles les Bains

(Sonntag)Begrüßung am Flughafen durch einen Repräsentanten unserer Agentur vor Ort, Transfer nach Saint Gilles. Der Nachmittag steht Ihnen im Hotel zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Pool der Anlage oder genießen Sie den Strand. 1 Nacht, z. B. im Hotel Le Nautile (Mittelklasse, Landeskategorie: 3 Sterne), ca. 55 km, ca. 1 Std. (Abendessen).

2. Tag: Saint Gilles les Bains - Cilaos

(Montag) Am frühen Morgen fahren Sie zum Aussichtspunkt „Piton Maïdo“ (2.000 m), der Ihnen einen atemberaubenden Blick über den Talkessel „Cirque de Mafate“ bietet, welcher nur zu Fuß oder mit dem Helikopter erreicht werden kann. Auf dem Rückweg machen Sie Halt an einer Geranien-Destillerie, die seinerzeit das weltweit erste Geraniumöl herstellte, und lernen die verschiedenen Essenzen kennen. Die Weiterfahrt führt Sie auf einer spektakulären Straße in das Tal von Cilaos, dem Herz der Insel. Hier verbringen Sie 1 Nacht, z. B. im Hotel Le Vieux Cep (Mittelklasse, Landeskategorie: 3 Sterne). Ca. 140 km, ca. 3,5 Std. (Frühstück, Abendessen).

3. Tag: Cilaos - L''Entre Deux

(Dienstag) Genießen Sie die atemberaubende Bergkulisse mit den höchsten Bergen der Insel. Ein kleiner Spaziergang nach „La Roche Merveilleuse“ schenkt Ihnen einen tollen Ausblick auf das Tal und den Ort Cilaos. Auf einer malerischen Straße gelangen Sie nach Ilet à Cordes, einem abgelegenen Bergdorf von Linsenfeldern umgeben. Nach der Rückkehr haben Sie Zeit, Cilaos mit seinen Termalquellen und kleinen Geschäften zu erkunden. Der Ort ist bekannt für hübsche Stickereiarbeiten. Sehen Sie den Frauen, die in dieser Kunst ausgebildet werden, bei der Arbeit zu oder kaufen Sie ein kleines Werk. Optional haben Sie die Möglichkeit an einer Weinverkostung vom „Cilaos Wein“ teilzunehmen. Weiterfahrt zur kleinen Ortschaft L''Entre Deux. Hier 1 Nacht, z. B. im Le Dimitile (Mittelklasse, Landeskategorie: 3 Sterne). (Frühstück, Abendessen).

4. Tag: L''Entre Deux - Plaine des Cafres

(Mittwoch) Nach dem Frühstück und der Erkundung des kleinen, typischen Dorfes L''Entre Deux  fahren Sie bis nach Saint Pierre und unternehmen hier eine kurzen Stadtrundfahrt. Weiterfahrt über der "Réunion Garden Route“, lassen Sie die wilden Landschaften mit alten Lavastraßen und vulkanischer Küste auf sich wirken. Sie machen Halt am „Cap Mechant“, wo Sie beeindruckende Wellen sehen werden. Besuch des bekannten Botanischen Gartens „Jardin des Parfums et des Epices“. Die Route führt weiter durch die faszinierende Lavalandschaft. Nachmittags fahren Sie nach La Plaine des Cafres. 1 Nacht, z. B. im Hotel Les Geraniums (Zweckmässig eingerichtet, Landeskategorie: 2 Sterne). Ca. 110 km, ca. 3 Std. (Frühstück, Abendessen).

5. Tag: Plaine des Cafres - Hell-Bourg

(Donnerstag)Am frühen Morgen nach dem Frühstück brechen Sie auf zu dem noch aktiven Vulkan „Piton de la Fournaise“. Vom Berggipfel „Le Nez de Boeuf“ aus eröffnen sich Ihnen unbeschreibliche Bilder wie die Hochebene „Plaine des Sables“, welche an eine faszinierende Mondlandschaft erinnert, oder der Gebirgspass „Pas de Bellecombe“. Empfehlenswert ist der einstündige Spaziergang zum kleinen Krater „Formica Léo“ (ohne Guide, auf eigenes Risiko) innerhalb des Vulkans. Am Nachmittag geht es wieder bergab Richtung Ostküste, in den Talkessel „Cirque de Salazie“, welcher für seine vielen von Bananenplantagen umgebenen Wasserfälle bekannt ist. Abends erreichen Sie Hell-Bourg. Das sehr ursprüngliche Dorf mit schönen alten Häusern mutet einem Open-Air-Musem kreolischer Architektur an. Sie verbringen 1 Nacht, z. B. im Hotel Relais des Cimes (Zweckmässig eingerichtet, Landeskategorie: 2 Sterne). Ca. 120 km, ca. 4 Std. (Frühstück, Abendessen).

6. Tag: Hell-Bourg - Saint Denis

(Freitag)Nach dem Frühstück besuchen Sie das zauberhafte Örtchen Hell-Bourg mit seinen charmanten Häusern und üppigen Blumengärten, bekannt als eines der „schönsten Dörfer Frankreichs“. Rückfahrt nach Saint Denis zum Flughafen und Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes. Ca. 55 km, ca. 1 Std. (Frühstück).

Informationen im Überblick
pfeil nach unten
RUN00008 DER1003267 jpg web
RUN00008 DER1231843 jpg web
RUN00008 DER1231861 jpg web
RUN00008 DER1233852 jpg web
RUN00008 DER1258306 jpg web
RUN00008 DER1258796 jpg web
RUN00008 DER1264968 jpg web
RUN00008 DER1315496 jpg web
Leistungen
pfeil nach unten

Eingeschlossene Leistungen:

  • Fahrten im Minibus
  • 6 Tage/5 Nächte in zweckmäßig eingerichteten bzw. Mittelklasse-Hotels (RIX)
  • 5x Frühstück, 5x Abendessen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung ab dem 2. Tag
  • Programm lt. Reiseverlauf
  • Eintritt in den botanischen Garten „Jardin des Parfums et des Epices“ am 4. Tag
Termin & Preise

kalender

kalender

reisende

reisenden
PREISE & VERFÜGBARKEIT
lade Daten

Lade Daten...

Anfragen


jetzt anfragen
Zurück nach oben