Südamerikanische Impressionen


Kategorie:

Reiseveranstalter:
Rundreise Chile, Brasilien & Argentinien
lade Daten
Beschreibung
pfeil nach unten

Südamerikanische Impressionen

Chile, Argentinien, Brasilien - entdecken Sie drei facettenreiche Länder auf dieser eindrucksvollen Rundreise! Wir führen Sie in die großen Metropolen Südamerikas: Santiago de Chile, Buenos Aires und Rio de Janeiro, zu den eindrucksvollen Wasserfällen von Iguassu und in das Weinmekka Argentiniens: Mendoza!

Reiseverlauf:

1. Tag: Santiago de Chile

(So) Nach der Ankunft in Santiago de Chile Begrüßung durch Ihre örtliche, deutschsprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Stadthotel. Am Nachmittag unternehmen Sie eine halbtägige Rundfahrt durch die Stadt der Kontraste. Seite an Seite stehen hier alte Gebäude im Kolonialstil und ultramoderne Plexiglas-Bürotürme. Beim Anblick der trendigen Cafés und Restaurants könnte man manchmal meinen, sich in einer europäischen Großstadt zu befinden – wären da nicht die allgegenwärtigen Anden am Stadtrand. Zu Beginn Ihrer Rundfahrt fahren Sie zum Zentrum der Stadt bis zur Hauptstraße Alameda. Hier stehen wichtige, alte Gebäude, wie der Regierungspalast La Moneda oder die Kirche San Francisco, die zwischen 1572 und 1618 erbaut wurde. Beim Spaziergang durch die Hauptstraße entdecken Sie die Überreste der aristokratischen Vergangenheit der Hauptstadt. Es geht weiter zur Plaza de Armas, wo sich auch die Kathedrale befindet. Anschließend führt Sie der Weg zum Mercado Central, dem Hauptmarkt für Fisch und Meeresfrüchte. Ihre Tour setzen Sie am Aussichtspunkt Cerro San Cristóbal fort. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Panoramablick auf das scheinbar endlose Häusermeer Santiagos. Ein Besuch der modernen Wohngebiete Santiagos und des Geschäfts- und Einkaufsviertels Providencia runden Ihren Besuch der Hauptstadt ab. 2 Nächte in Santiago de Chile.

Standard: Principado Lastarria (Mittelklasse)

2. Tag: Viña del Mar & Valparaíso

(Mo) Während eines Ganztagesausflugs besuchen Sie zunächst ein Weingut im Casablanca-Tal, wo viele verschiedene Weinsorten angebaut werden. Hier lernen Sie den Prozess der Weinherstellung kennen und verkosten einige Weine. Im Anschluss geht es weiter in die moderne Küstenstadt Viña del Mar sowie nach Valparaíso. Diese Stadt gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und bezaubert durch ihre farbenfrohen Stadteile, malerischen Straßen mit Kopfsteinpflaster sowie alten Seilbahnen. Frühstück

3. Tag:Santiago de Chile - Mendoza (Argentinien)

(Di) Heute steht eine ganztägige unbegleitete Fahrt in einem komfortablen öffentlichen Langstreckenbus nach Mendoza auf dem Programm (340 km, 8-9 Std. Fahrzeit). Genießen Sie die beeindruckende Reise über die imposante Andenkordillere. Die Straße „Ruta 60“ führt in immer größere Höhen sowie über unzählige Serpentinen am Ski-Gebiet Portillo vorbei und gibt atemberaubende Blicke auf den höchsten Berg Südamerikas, den Aconcagua (6.962 m), frei. Auf der Fahrt bergab nach Mendoza sehen Sie die Puente del Inca, ein Kunstwerk der Natur, denn hier haben Erosion und Ablagerungen stark mineralischer und schwefelhaltiger Quellen einen Bogen von etwa 20 m Höhe und 28 m Breite über den Rio Mendoza gespannt. Vorbei am Skiort Los Penitentes und dann entlang des Uspallata Tales erreichen Sie die Stadt Mendoza, die auf einer Höhe von 761 m liegt. 3 Nächte in Mendoza. Frühstück

Standard: Huentala (Klassikzimmer, Mittelklasse)

4. Tag: Mendoza

(Mi) Entlang der Andenkordillere liegen über 2000 verschiedene Weinkellereien, teils kleine Familienbetriebe, teils riesige staatliche Kellereien. Hier besuchen Sie zwei regional-typische Weingüter und genießen die ausgezeichneten einheimischen Weine bei einer Weinprobe! Um einen Eindruck von den Produktionsunterschieden zu gewinnen, enthält der Ausflug den Besuch eines kleinen und traditionellen Weinguts sowie eines Großbetriebs. Frühstück

5. Tag: Mendoza

(Do) Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Fakultativ können Sie an verschiedenen Ausflügen, z.B. bei einer Stadtrundfahrt oder dem Besuch eines indigenen Volkes teilnehmen. Frühstück

6. Tag: Mendoza - Buenos Aires

(Fr) Transfer zum Flughafen in Mendoza und Flug nach Buenos Aires. Ankunft in Buenos Aires und Transfer zu Ihrem Hotel. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Erkunden Sie diese eindrucksvolle Stadt und Heimat des Tango auf eigene Faust. Empfehlenswert ist die Teilnahme an der fakultativ angebotenen Verköstigung argentinischer Spezialitäten, bei der Sie auch eine Einführung in die lokale Küche erhalten. 3 Nächte in Buenos Aires. Frühstück

Standard: Loi Suites Esmeralda (Mittelklasse)

7. Tag : Buenos Aires

(Sa) Bei einer Stadtrundfahrt erkunden Sie den Hauptplatz Plaza de Mayo, wo sich der Regierungspalast, die Casa Rosada, das Cabildo (Rathaus) und die Metropolitankathedrale befinden. In einem historischen Café erwartet Sie ein kleiner Snack sowie Erfrischungen. Anschließend Fahrt nach San Telmo, das bis 1888 ein Flusshafen war. Die alten, kleinen Häuser und die Kopfsteinpflasterstraßen geben diesem Stadtteil das besondere Flair. Hier findet jeden Sonntag ein traditioneller Flohmarkt statt. Weiterfahrt zum Hafenviertel La Boca, das wegen seiner bunt bemalten Blechhäuser eine berühmte Touristenattraktion wurde. Dort wandeln Sie auf der berühmten Straße El Caminito. Als nächstes besichtigen Sie die Avenida 9 de Julio. Sie ist mit 140 Metern angeblich die breiteste Prachtstraße der Welt. Hier stehen der berühmte Obelisk sowie die Oper „Teatro Colón“. Abends besuchen Sie ein Tango-Haus, wo Sie nach einem Abendessen eine erstklassige Tango Show erleben. Frühstück, Abendessen

8. Tag: Buenos Aires

(So) Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Empfehlenswert ist die Teilnahme an dem fakultativ angebotenen Ganztagesausflug zu einer Estancia mit Folklore- und Gaucho-Show sowie Barbecue-Mittagessen. Während eines fakultativ angebotenen Halbtagesausflugs zum Tigre- und Paraná-Delta erkunden Sie per Boot (ca. 1 Stunde) das Delta mit seinen Flüssen und dicht bewachsenen Inseln. Alternativ können Sie auch fakultativ den berühmten und malerischen Antiquitätenmarkt von San Telmo besuchen. Frühstück

9. Tag: Buenos Aires - Iguassu

(Mo) Transfer zum nationalen Flughafen und Flug nach Iguassu. Die Wasserfälle gehören aufgrund ihrer Größe und der unberührten Lage im tropischen Urwald am Dreiländereck von Brasilien, Argentinien und Paraguay zu den eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten Südamerikas! Dort angekommen, ist der Besuch der argentinischen Seite der Fälle vorgesehen. Hier wandern Sie auf dem unteren und oberen Rundweg ganz nah zwischen den einzelnen Wasserfällen. Mit dem Ecological Jungle-Zug geht es bis zur Teufelsschlucht-Station, von wo aus ein kurzer Spaziergang zum spektakulären Aussichtspunkt führt. Anschließend Fahrt über die Tancredo Neves Brücke über den Iguassu-Fluss, der die natürliche Grenze zwischen Brasilien und Argentinien bildet und Einreise nach Brasilien. 2 Nächte in Iguassu. Frühstück

Standard: Viale Cataratas (Mittelklasse)

10. Tag: Iguassu

(Di) Heute Vormittag besichtigen Sie die brasilianische Seite der Fälle. Von dieser Seite aus eröffnet sich Ihnen ein wahrhaft imposanter Panoramablick von einer Aussichtsplattform nahe der Teufelsschlucht. Ein schmaler Steg führt zur unteren Steilstufe der Wasserfälle. Dort ist man umgeben von tosendem Wasser, Nebel und spritzender Gischt, dem Grün des Dschungels, entwurzelten Bäumen und einem halbkreisförmigen Regenbogen. Frühstück

11. Tag: Iguassu - Rio de Janeiro

(Mi) Transfer zum Flughafen und Flug nach Rio de Janeiro. Dort angekommen, Transfer zum Rundreisehotel. Der Rest des Tages steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. 2 Nächte in Rio de Janeiro. Frühstück

Standard: Mirador Rio Copacabana (Mittelklasse)

12. Tag: Rio de Janeiro

(Do) Am heutigen Tag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Rio de Janeiro mit Besuch des Zuckerhutes. Eine Fahrt mit der Zahnradbahn bringt Sie zur berühmten Christusstatue auf dem Corcovado. Genießen Sie den atemberaubenden Blick über die Stadt! Entlang Rio de Janeiros berühmter Strände fahren Sie anschließend bis in das Viertel Urca. Mit der Seilbahn fahren Sie hier hoch zum weltberühmten Zuckerhut. Danach fahren Sie durch das Stadtzentrum mit seinen modernen und historischen Gebäuden, vorbei an den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie der Kathedrale, dem Stadttheater, der nationalen Bücherei und das Sambadrom, der Ort an dem Rio''s weltbekannter Karneval gefeiert wird. Fakultativ können Sie am Abendprogramm „Rio by night“ (Sambashow) teilnehmen. Frühstück

13. Tag: Rio de Janeiro

(Fr) Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von den mitreißenden Samba-Rythmen. Es erfolgt der Transfer zum Flughafen oder Beginn Ihres aus unserem Programm gebuchten Anschlussaufenthaltes. Frühstück

Informationen im Überblick
pfeil nach unten
SCL35025 DER1001554 jpg web
SCL35025 DER1001978 jpg web
SCL35025 DER1002488 jpg web
SCL35025 DER1002790 jpg web
SCL35025 DER1003081 jpg web
SCL35025 DER1225788 jpg web
SCL35025 DER1253320 jpg web
Leistungen
pfeil nach unten

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers laut Reiseverlauf
  • Gruppenreise laut Reiseverlauf in einem der Gruppengröße entsprechenden Fahrzeug
  • Inlandsflüge mit nationalen Fluggesellschaften inkl. Gebühren in der Economy-Class laut Reiseverlauf
  • 12 Nächte in Hotels der Mittelklasse (Standard-Variante, RI, Landeskategorie 3-4 Sterne) oder Mittelklasse und gehobenen Mittelklasse (Superior-Variante, RIX, Landeskategorie 4-5 Sterne)
  • 12 x Frühstück, 1 x Abendessen
  • Örtliche, wechselnde deutschsprechende Reiseleitung. Weinprobe an Tag 2 mit englischsprechender Reiseleitung. Busfahrt an Tag 3 ohne Reiseleitung. Ausflug zum Tango-Haus an Tag 7 ohne Reiseleitung.
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen laut Reiseverlauf
  • Reiseführer
Termin & Preise

kalender

kalender

reisende

reisenden
PREISE & VERFÜGBARKEIT
lade Daten


Anfrage


jetzt anfragen
Zurück nach oben