Urlaubswelt » Reiseberichte » London

  Reisebericht als PDF herunterladen

London



Von dort aus fuhren wir mit der Underground Linie circle and district line weiter bis zur U-Bahn-Station High Street Kensington . Unser Ziel war das Hotel The Kensington Close Hotel . Achtung: Von der U-Bahn Station geht’s zu Fuß nach links ca. 3 Min. zum Hotel. Das Hotel war ansprechend, typisch englisches Flair in bester Lage der Stadt.

Typisch englisches Frühstück mit Bohnen, Eierspeise, Würstchen ,Fish and Chips aber auch Schinken, Käse, Toast also für alle etwas. Sehr empfehlenswert.

Am ersten Tag unbedingt einplanen eine Hop on Hop off Bustour durch die Stadt. Karten sind im Hotel sowie direkt beim Bus zu kaufen .

Sehenswürdigkeiten die man unbedingt gesehen haben soll:
Buckingham Palace (mit wachablöse um 11:00), Big Ben, London Eye (fahrt bei Nacht sehr zu empfehlen), Themsefahrt, Tower of London, Fußmarsch über die Towerbridge, Madame Tussouds, Piccadilly Circus

Zum Shoppen sollte man unbedingt in die Regent Street und in die Oxfordstreet einen Abstecher einplanen.

Das Essen in der Stadt ist generell etwas teuer (pro Person ca 35 Euro). Ein Besuch in Chinatown zu Essen lohnt sich.

Ein weiteres Restaurant zu empfehlen ist Jamies Italien gleich hinterm Piccadilly Circus.

Ein Pflichtbesuch ist das Kaufhaus Harrods sowie die Royal Albert Hall und die Märkte: Camden Market , Portobelloroad Market sowie Coventgarden .

Leider waren 5 Tage zu kurz da es so viel zu erleben gäbe.

Dennoch hat der kurz Trip nach London viel Spaß gemacht.

Heim ging es in der Business Class der British Airways nach Salzburg .

Für mich war es ein schönes Ferienerlebis.

und konnte dabei meine Englischkenntnisse umsetzen.

Bis zum nächsten Mal die Reisenden : Kohlross Philipp , Deutsch Werner , Deutsch Marianne .


Auch sehr interessant...




Angebote
lade Daten

Lade Daten...
Zurück nach oben