Inselhüpfen an Bord der Yasawa Princess


Inselhüpfen an Bord der Yasawa Princess © Yasawa Princess

Kategorie:

Reiseveranstalter:
Tauchreise Malediven
lade Daten
Beschreibung
pfeil nach unten

Inselhüpfen an Bord der Yasawa Princess

Yasawa Princess wird in den Zentralatollen der Malediven betrieben, darunter das Süd-Malé-, Vaavu- und das Ari-Atoll. Die Reiseroute ist sowohl für Schnorchler als auch für Taucher konzipiert und deckt das Beste in der Region ab. Zu den Höhepunkten gehört ein nächtliches Schnorchelerlebnis in Alimathaa mit Ammenhaien, Stachelrochen und riesigenDickkopf-Stachelmakrelen und Walhai-Exkursion am südlichen Rand des Ari-Atolls und Mantarochen-Exkursion. Während der Kreuzfahrt besuchen wir Sandbänke, verlassene Inseln, machen Picknick und besuchen lokale Inseln. Die Kreuzfahrten finden von Montag bis Montag für 14 Nächte ohne Unterbrechung statt. Gäste, die 7 Nächte bleiben, müssen am 8. Tag einen Inlandsflug von oder nach Male nach Maamagili  (oder umgekehrt) nehmen.

1. Tag: Ankern in Male

Willkommen auf den Malediven, die Yasawa Princess liegt direkt vor Villigili vor Anker, eine bequeme 20-minütige Bootsfahrt vom internationalen Flughafen Malé entfernt. Unser Guest Relations Officer (GRO) begrüßt Sie bei Ihrer Ankunft und bringt Sie zu ihrem privaten Tender für den Transfer zum Schiff. Bei der Ankunft auf dem Boot helfen wir Ihnen beim Einchecken in Ihre Kabine und geben Ihnen eine Begrüßungseinweisung einschließlich der Sicherheitsverfahren. Bei dieser informellen Sitzung treffen Sie Gäste an Bord, das Tauchteam und die Besatzungsmitglieder, die Sie während Ihres gesamten Kreuzfahrturlaubs unterstützen werden. Gefolgt von einem Aperitif-Cocktail auf dem Bar/Restaurant-Deck. Genießen Sie den Sonnenuntergang über dem Indischen Ozean

2. Tag: Abfahrt von Male Überfahrt über den Vaadhoo Channel ins Südmale Atoll

Besuchen Sie morgens und nachmittags die schöne Sandbank (Kalhuhuraa), wo Sie sich entspannen und die Sonne genießen können, nehmen Sie ein Bad im warmen Indischen Ozean. *Sonnenschirme werden für etwas Schatten auf die Sandbank gestellt.

Tauchen: Vaagali Caves und Vaagali Thila

Vaagali Caves – Easy Divesite als Start außerhalb der Picknickinsel Vaagali. Einige Überhänge entlang der Wand, viele Schwärme von Fischen und Napoleons, Weißspitzen und Stachelrochen können gesichtet werden. Vaagali Thila – Große Felsnadel in Vaagali Chanel, mit wunderschönem Korallen- und Fischleben. Bei einlaufender Strömung besteht eine gute Möglichkeit, in der Strömung kreuzende Schulhaie zu sichten.

3. Tag: Kurze Kreuzfahrt innerhalb des Rannalhi Atolls

Morgens und nachmittags Besuch der Resortinsel Rannalhi, einer kleinen Boutique-Resortinsel am westlichen Rand des Süd-Male-Atolls. Einfacher Zugang für das umliegende Riff zum Schnorcheln. Spa- und andere Einrichtungen können direkt im Resort gebucht werden. Der Nachtangelausflug wird von der Crew von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr organisiert. Es wird eine traditionelle Handleine verwendet.

*Bei mehr als 15 Personen wird während der Woche ein zusätzlicher Nachtangelausflug organisiert

Tauchen: Guraidhoo Corner & Vilivaru Giri

Guraidhoo Corner – einer der besten Tauchplätze im Süd-Male-Atoll für seine Riffformation und sein Fischleben. Wenn die Strömung in das Atoll einläuft, sehen Sie Graue Riffe, Weißspitzen-Riffhaie, Schwärme von Adlerrochen und Dog Tooth Tunas. Wir kommen beim Villlivaru Giri vorbei - kleine Felsnadeln innerhalb des Atolls mit vielen Fischen und wunderschönen Überhängen. Ein guter Platz für kleinere Tiere wie Anglerfische, Geisterpfeifenfische und viele mehr.

4. Tag: Früh morgens Überfahrt über den Channel ins Vaavu Felidu Atoll. Wir erreichen Alimatha Sand Bank.

Am östlichen Rand des Atolls gelegen. Eine große türkisfarbene Lagune umgibt diese Sandbank und ein attraktives Riff zum Schnorcheln. Auf dieser Sandbank verbringen Sie den Vor- und Nachmittag. Das Mittagessen wird auf dem Boot serviert. Sonnenschirme werden als Schattenspender aufgestellt, wenn die Bedingungen günstig sind. Optional: Nachtschnorchel-Session am Alimatha Resort House Reef. Dieser Ausflug ist einer der Favoriten unter unseren Gästen. Riesige Ammenhaie, Stachelrochen und Dickkopf-Stachelmakrelen können während dieser Erfahrung gesichtet werden. Kostenpflichtig USD 15,00 inkl. MwSt.

Tauchen: Miyaru Kandu & Devana Kandu

Miyaru Kandu – Channel Dive, bei dem Sie den Kanal von einer Seite zur anderen überqueren und Ausschau nach größeren Fischen wie Haien und Adlerrochen halten, die vorbeiziehen. Devana Kandu – Enger Kanal mit einem Riff in der Mitte. Ideal für Großfische wie Haie, Napoleons und Adlerrochen. Schildkröten können auch im flacheren Teil des Tauchgangs gesichtet werden.

5. Tag: Gemütlicher Cruise am Morgen nach Anbaraa

Anbaraa, Kleine Picknickinsel auf der Nordwestseite des Vaavu-Atolls. Einfacher Zugang zum Riff für Schnorchler. Abendliches BBQ – unsere Crew bereitet das Abendessen unter den Sternen am Strand vor. Dies ist wahrscheinlich einer der beliebtesten und denkwürdigsten Abende unserer Kreuzfahrt. Unsere Köche bereiten ein maledivisches Strand-BBQ mit Getränken und Musik zu, während wir die atemberaubende Schönheit und die Sterne beobachten.

Tauchen: Rakeedhoo Kandu

Rakeedhoo Kandu – Der Corner des Rakeedhoo-Kanals bietet gut gewachsene Hartkorallen und Überhänge, die auf dem Dach mit Weichkorallen bedeckt sind. Größere pelagische Fische können mit der einlaufenden Strömung gesichtet werden.

6. Tag: Früh morgens – Überfahrt über den Channel ins South Ari Atoll (zirka 6 Stunden)

Oshagali Finolhu

Das Tenderboot wird bereit sein, sobald wir diese Sandbank im Süd-Ari-Atoll erreichen. Das die Sandbank umgebende Riff hat viele gesunde Steinkorallen, Schnorchler lieben dieses Riff. Das Mittagessen wird auf dem Boot serviert. Am Nachmittag kehren wir zur Sandbank zurück. Der nächtliche Angelausflug wird von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr von der Crew organisiert. Es wird eine traditionelle Handleine verwendet.

Tauchen: Kuda Rah Thila & Hudhu Thila

Kuda Rah Thila – Geschützter Tauchplatz, kleine Spitze, die am oberen Riff bei etwa 16 m beginnt, mit Weichkorallen und Überhängen. An der Spitze dieses Riffs können Tausende von Blue Stripped Snappern gefunden werden. Machafushi Wrack – Einziges Wrack in der Region, ein absichtlich versenkter, kleiner Frachtfrachter. Darüber hinaus sind viele Korallen gewachsen, was es zu einem gesunden künstlichen Riff macht. Viele Glasfische in Spalten, Rotfeuerfische, Skorpion- und Steinfische können gesichtet werden.

7. Tag: Kurze Fahrt von Oshagali nach Ariadhoo

Ariadhoo Eine landwirtschaftliche Insel mit vielen Plantagen. Exkursion zu einem Sandstrand zum Entspannen, leichte Exkursion zum Meer zum Schwimmen und Schnorcheln. Optional: Walhai-Exkursion, die Gäste gehen mit dem Tauch-Dhoni auf die Suche nach diesen sanften Riesen. Diese Region auf den Malediven hat die höchste Wahrscheinlichkeit, den Walhai zu finden. (Kostenpflichtige USD 15 inkl. GST) Lokale Insel Besuchen Sie Maamagili am späten Nachmittag, um den lokalen Lebensstil zu erleben, und es ist eine gute Gelegenheit, Souvenirs für die Lieben einzukaufen.

Tauchen: Maamagili Corner/Kudadhoo Beyru

Beide Tauchplätze liegen außerhalb des Atolls. Einfache Wandtauchgänge mit der Chance, einen Walhai zu sehen.

8. Tag: Das Boot ankert beim Maamagili Domestic Airport für den Austausch der Gäste.

Den Gästen, die in der folgenden Woche an Bord bleiben, wird mindestens ein Ausflug angeboten

9. Tag: Kurze Fahrt Richtung Nord-West ins Hurasdhoo Atoll

Hurasdhoo, eine kleine einsame Insel mit weißem Sandstrand, der die Insel umgibt. Schönes Hausriff für begeisterte Schnorchler. Sonnenschirme werden aufgestellt, wenn die Bedingungen günstig sind. Optional: Mantarochen-Exkursion, die Gäste fahren zu Rangali Madivaru, einer Mantarochen-Reinigungsstation. Hauptsaison (Januar – April) (kostenpflichtig 15 USD inkl. GST) Nachtfischen – Der heutige Angelausflug ist auf Rifffische mit traditioneller Grundangeltechnik mit Handleinen ausgerichtet. Während wir die Praxis des „Fangens und Freilassens“ und nachhaltige Fischereipraktiken fördern, helfen wir auch gerne und nehmen einen Fisch zum Abendessen mit zurück.

Tauchen: Angaga Thila & Aiyabe Thila

Angaga Thila – Kleine Spitze mit einem oberen Riff von 6-8 Metern. Sie sehen Schildkröten am obersten Riff, während Haie in der Strömung kreuzen. Kann um die Spitze herum kreisen.

Aiyabe Thila – 100 m lange Spitze, wir betauchen nur eine Seite dieser Spitze, ein großer Überhang bedeckt den Rand des Riffs mit wunderschönen Hart- und Weichkorallen. Haie können gesichtet werden, wenn es eine Strömung gibt.

10. Tag: Embudu

Kleine einsame Insel am westlichen Rand des Atolls, mit wenigen Plantagen und einem langen weißen Sandstrand. Morgens und nachmittags werden Ausflüge arrangiert, und wenn die Bedingungen günstig sind, werden Strandschirme als Schatten am Strand aufgestellt. Das Hausriff der Insel eignet sich gut zum Schnorcheln, mit etwas Glück findet man hier vorbeiziehende Schildkröten oder Adlerrochen. Der Nachtangelausflug wird von der Crew von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr organisiert. Es wird eine traditionelle Handleine verwendet.

Tauchen: Moofushi Kandu & Embudu Thila

Moofushi Kandu – Ein Kanaltauchgang mit einer Manta-Reinigungsstation. Viel Fischleben, mit ankommenden grauen Greef Sharks, White Tips, Adlerrochen können vor dem Kanal gesichtet werden. Embudu Thila – Kleine Spitze mit einem flachen Riff von 5-6 Metern, gesunde Korallen rund um die Spitze Heimat für viele Riff-Fische.

11. Tag: Raiydhigaa

Picknickinsel mit Naturhafen. Das Riff, das die Insel umgibt, hat eine geschlossene Lagune mit zwei schmalen Kanälen, in die Schiffe einfahren können. Diese Insel hat an einem Ende einen langen weißen Sandstrand. Schnorchler können problemlos vom Strand in tieferes Wasser schwimmen. Der ganze Tag wird auf der Insel verbracht, Picknick-Mittagessen wird von unseren Köchen zubereitet. Die Gäste werden um 16:00 Uhr zum Boot zurückgebracht. und kehren um 19:00 Uhr für den Grillabend auf die Insel zurück. Musik und Unterhaltung nach dem Abendessen.

Tauchen: Dega Thila & Miyaru Gaa Thila

Dega Thila – Ein Traum für Makrofans, zwei vom Hauptriff getrennte Korallenformationen voller Weichkorallen und Fischschwärme. Blattfische und Geisterpfeifenfische können mit etwas Glück gesichtet werden.

Miyaru Gaa Thila – Kleine Spitze mit einem oberen Riff von 5-6 Metern, ideal zum langsamen Tauchen auf der Suche nach Kraken, Skorpionen und Rotfeuerfischen. Haie und Stachelrochen können auf dem Grund ruhen.

12. Tag: Alikoi Rah

Sandbank im Zentrum des Ari-Atolls, umgeben von einem gut gewachsenen Riff. Schnorchler lieben dieses Hausriff, da es hier viele Fische und Schildkröten gibt und mit etwas Glück Rochen gesichtet werden können. Vormittags- und Nachmittagsausflüge zu dieser Sandbank. Sunset Cruise zur Maaya Sand Bank.

Tauchen: Fish Head/Kandu Thila

KFish Head – Unterwasserberg . Aufregende Überhänge und Fülle an Fischleben. Eines der besten in der Region Kandu Thila – Schmales untergetauchtes Riff in einem sehr breiten Kanal. Erwarten Sie, Weißspitzen- und Graue Riffhaie und Napoleon-Lippfische zu sehen.

13. Tag: Maayafushi Sandbank

Eine große Sandbank am nördlichen Rand des Ari-Atolls. Schwärme von gewöhnlichen Seevögeln können auf dieser Sandbank gefunden werden. Riff mit vielen schönen Korallen und Fischen zum Schnorcheln. Sonnenschirme werden bei günstigen Bedingungen aufgestellt.

Tauchen: Maaya Thila/Bathalaa Maaga Kan

Maaya Thila – einer der berühmtesten Nachttauchplätze auf den Malediven, an diesem Ort jagen nachts Haie und Stachelrochen.

Bathala Maagaa Kan - eine Verlängerung des Riffs, das in einem Kanal abfällt, wobei große Fischschwärme den Kanal überqueren.

14. Tag: Überfahrt Alihuras Kandu – zurück nach Male

Letzte Gelegenheit zum Schwimmen. Für ein letztes Bad im warmen Indischen Ozean halten wir auf dem Rückweg nach Male an einer Sandbank. Die Reise vom Nord-Ari-Atoll nach Male dauert etwa 4-5 Stunden. Sobald wir Male’ erreicht haben, wird unser Dhoni bereit sein, Sie nach Male’, der Hauptstadt der Malediven, zu bringen. Sie können den lokalen & Fischmarkt besuchen, herumspazieren und ein Eis essen oder Souvenirs einkaufen.

15. Tag: Rückreise

Ende einer 2-wöchigen Kreuzfahrt, ein schönes, entspannendes Frühstück mit Blick auf den Indischen Ozean, bevor wir Ihren Transfer zum Flughafen arrangieren. Gäste, die für die folgende Kreuzfahrt an Bord bleiben, können einen Tag der Entspannung genießen. Optionale Ausflüge können auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit arrangiert werden.

Besondere Bedingungen:

  • Reiserouten können sich je nach Wetterbedingungen ändern. Verfügbarkeit der Insel und nach Ermessen des Kapitäns. 
  • Wenn eine Insel unter keinen Umständen verfügbar ist, bieten wir eine Alternative mit ähnlichen Aktivitäten.
  • BBQ wird je nach Wetter auf der Insel arrangiert, wenn nicht Veranstaltungen für BBQ-Nächte werden zusammen mit Musik auf das Boot gebracht.
  • Reiserouten werden beim Abendessen für den folgenden Tag gebrieft.
  • Gebührenpflichtige Ausflüge werden auf Ihrem Zimmer in Rechnung gestellt und beim Check-out abgerechnet.
  • Es gibt keine Inseln / Sand Banken in der Nähe von Male, die wir am Ankunfts-/Abreisetag besuchen könnten
Informationen im Überblick
pfeil nach unten
Bild1
DSC4701 Kopie
Boot1 Kopie
3 Divers Kopie
20150219 115938 Kopie
Cleaner prawn in Morays mouth crop2 Kopie
Getraenke
Clown E
DSC02719 120x75
day one 50 Kopie
day one 51
Dugong
Cornet fish Kopie
IMG 0404u
IMG 0673
IMG 3240 edited 2 1
IMG 3489 copy
IMG 5417
IMG 8963290909Eagle Ray2
Mehr Bilder anzeigen
pfeil nach unten
Leistungen
pfeil nach unten

Inklusivleistungen:

  • Abholung vom Flughafen und Transfer zum Schiff
  • Buffetfrühstück, Mittag- und Abendessen
  • Alle Hausgetränke (Champagne ist ausgenommen) Bier, Wein und Cocktails und alle antialkoholischen Getränke (von 11.00 bis 00.00h)
  • Uneingeschränkt Wasser in Wasserflaschen sowie Tee und Kaffee
  • Einmal pro Woche – Inselbarbecue
  • Nachtfischen (einmal pro Woche)
  • Spezielles Abendessen (am Ende der Reise)
  • Inselbesuche
  • Schnorchelausrüstung

Taucher

  • Tauchen (für Tauchangebot)
  • 2-3 Tauchgänge pro Tag – ein Nachttauchgang pro Woche
  • 12 lt. Tank an weight
  • Englischsprachiger Guide
  • Mindesterfahrung 24 Tauchgänge
  • Eigenes Tauchdhoni vorhanden

Nicht inkludiert:

  • Schnorchel Ausflüge (Whale Shar, Manta/Nachttauchen)
  • Game Fishing
  • Leihausrüstungen
Termin & Preise

kalender

kalender

reisende

reisenden
FILTERN
lade Daten


Unverbindliche Anfrage


jetzt anfragen
Zurück nach oben